Mar 042011
 

Es soll IT-Architekten geben, die in der Kernarbeitszeit tatsächlich länger am Stück arbeiten.  Kommt bei mir auch vor. Großprojekte mit vielen Kollegen sind sehr anregend für den eigenen Wissenshorizont, jedoch nur bedingt gut für die Konzentration.
Ich empfehle daher zur Begünstigung unterbrechungsfreien Arbeitens den 24h-Drum’n’Bass Radio-Stream Bassdrive.  Bei durchschnittlichen 175 bpm arbeite ich einfach schneller und konzentrierter. Bei mir läuft gerade Bassdrive auf Media-Monkey.
Und ja, in der restlichen Zeit gebrauchen IT-Architekten Ihr loses Mundwerk und zeichnen Pfeile, Kreise und Rechtecke auf Flipcharts in großen Meetingräumen.

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>